> Zurück

10.000 Menschen fordern vom Aufsichtsrat: Jetzt umdenken ? Alternativen prüfen !

Uwe Kälber 17.11.2019

 

Die Welle der Solidarität mit unserer Klinik wird immer größer: Heute haben wir mit einem Brief der Landfrauen 219 Unterschriften bekommen. Dafür sagen wir herzlichen Dank.

Mit diesen 219 Unterschriften haben wir nunmehr die 10.000 Unterschriften voll. Das ist unglaublich, Herr Geselle und Herr. Dr. Knapp, oder? Wollen sie wirklich diese vielen Menschen ihrer stationären Versorgung berauben?

Und noch mehr: wollen sie sie als Patienten der GNH verlieren? Denn viele Menschen sagen uns in den Gesprächen immer wieder: wenn die unsere Klinik dichtmachen, dann gehen wir ins Rote Kreuz-, Diakonissen- oder Elisabeth-Krankenhaus.