Mahnwache am 22.02.2020 

500 Menschen aus dem ganzen Altkreis, unter ihnen die Einsatzabteilungen der Wolfhager Feuerwehren sowie des DRK - beide in voller Uniform (!) - zeigten deutlich ihrer Protest gegen die Schließung unserer Klinik. Darauf sind wir sehr stolz! Was uns aber am meisten gefreut hat: es waren viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter da, die sich über den Maulkorb und der verbreiteten Atmosphäre der Angst hinweg setzten, sogar das Wort ergriffen.

Alle Personen, die das Wort ergriffen, entlarvten unisono das perfide Vorgehen von Aufsichtsratschef Geselle und seinem Gefolge. Kein einziger Brandschützer, kein Bauaufsichtsexperte hat bisher Alarm geschlagen – und dann eine solche kurzfristige Schließung nach einem Gefälligkeitsgutachten? Erstellt durch einen vorbelasteten Anwalt, der sich im Verein PPP e.V. (Privat-Public-Partnership) engagiert und somit auch nicht das geringste Interesse hat, ein kommunales Krankenhaus zu erhalten?  Glaubt Herr Geselle eigentlich, dass die Menschen im Landkreis Kassel völlige Idioten sind und alles glauben, was ihnen ein vermeintlicher Sonnenkönig erzählt?

Nein, Herr Geselle will nur die Klinik platt machen und das Personal abziehen, bevor der Landrat ein solides und wirtschaftlich tragfähiges Konzept mit einem neuen Partner vorstellen kann. Ein Konzept, was den Namen verdient und was die Versorgung der Menschen auch noch qualitativ aufwerten könnte – und somit eine mehr als ernstzunehmende Konkurrenz für die GNH-Klinik Bad Arolsen sein würde. Deswegen jetzt die Eile, er will Fakten schaffen.
ABER: wir lassen uns nicht entmutigen ! Wir werden in dieser Woche noch weiter Hintergrundgespräche führen und natürlich auch die perfiden Machenschaften des Herrn Geselle öffentlich entlarven.

UND: wir wollen allen Mitarbeitern zurufen, seid mutig und nicht verzagt. Ihr werdet überall mit Kusshand genommen, weil ihr nicht nur gesucht werdet, sondern weil ihr GUT seid. Vertraut nur noch wenige Tage oder Wochen dem Landrat, vielleicht könnt ihr dann in unsere geliebte Kreisklinik zurückkehren. Wer weiß, vielleicht sogar zu besseren Bedingungen, wer weiß, wer weiß…

Wer das Bedürfnis hat den beiden Herren Knapp und Geselle eine Nachricht zukommen zu lassen !

Hier die Links zu den Kontakdaten.

Dr. Michael Knapp 

OB Christian Geselle

Bitte achten sie dabei aber immer auf gute und angemessene Umgangsformen